Wahl im Stadthaus 2021

Neuwahl des Elternbeirats Cottbus

Hallo zusammen,

am Donnerstagabend trafen sich die neu gewählten Elternvertreter aus den Cottbuser Kindertageseinrichtungen zur ersten Sitzung des neuen Elternbeirats Cottbus im Stadthaus.

Das Jugendamt, vertreten durch Jugendamtsleiter André Schneider und Verena Buder, Teamleiterin Kindertagesbetreuung und Lydia Bagola, Praxisberaterin Kita, hatte zu dieser Sitzung eingeladen. Gekommen waren 26 Elternvertreter aus 17 Cottbuser Einrichtungen, sowie eine Vertreterin für die Kindertagespflege.

Zu Beginn der Sitzung erläuterte das Jugendamt die rechtlichen Grundlagen und Funktionen des Elternbeirats. Anschließend berichtete die Vorsitzende, Arlett Anderßen, über die Arbeit der letzten zwei Jahre und gab damit auch den neuen Mitgliedern einen kleinen Überblick über die Arbeit im Elternbeirat. Der Vorstand bedankte sich bei den Mitgliedern des Elternbeirats und allen Unterstützern für Ihr Engagement und die geleistete Arbeit. Danach wurden unter Leitung des Jugendamtes die Ämter des Elternbeirats neu gewählt. Zum Vorsitzenden gewählt wurde Ralf Schneider, unterstützt wird er durch die zwei Stellvertreter, Franziska Jentsch und Paul Wukasch. Des Weiteren wurden Nicole Ringwelski und Jana Tonke in den Landeskitaelternbeirat Brandenburg gewählt, Sven Schoradt wurde als beratendes Mitglied in den Jugendhilfeausschuss gewählt, Denny Rückert ist sein Stellvertreter. Anschließend übergab das Jugendamt die Sitzungsleitung an den neu gewählten Vorstand. Im weiteren Verlauf der Sitzung sammelte der Elternbeirat erste Themen für die künftige Arbeit.

Wir freuen uns auf die nächsten zwei spannenden Jahre, gemeinsam mit allen Aktiven in der Kindertagesbetreuung.

Ralf Schneider                                    Franziska Jentsch                                Paul Wukasch
Vorsitzender                                       Stellvertreterin                                    Stellvertreter